Nexus Slide – Anal Gleitgel im großen Test 92/100

with Keine Kommentare

Ergebnis vom Nexus Slide

9.2

Gleiteigenschaft

9.4/10

Dauer Gleitwirkung

9.0/10

Konsistenz

9.2/10

Geruch

9.4/10

Preis / Leistung

9.0/10

Vorteile

  • Neutraler Geruch
  • Tolle Gleiteigenschaften
  • Leicht abwaschbar
  • Hervorragendes Preis / Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Nichts auszusetzen

Bei dem Nexus Slide handelt es sich um ein Gleitgel welches besonders für den Analverkehr entwickelt worden ist. Das Anal Gleitgel wurde auf Wasserbasis hergestellt und ist dadurch besonders flexibel und ergiebig beim Eindringen. Das betrifft nicht nur den analen sondern auch den vaginalen Sex. In diesem Test erfährst du mehr hinsichtlich der vielen unterschiedlichen positiven und negativen Eigenschaften.

So wirst du am Ende des Produktberichts ohne Probleme die für dich richtige Entscheidung treffen können. Wenn es dir nicht gefallen sollte, erfährst du im Laufe des Tests auch noch einige alternative Vorschläge. Am Ende des Berichts erwartet dich eine grafische Auswertung. Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim lesen. :)

Alle wichtigen Details im Überblick

Nachfolgend findest du die wichtigsten Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: Nexus
  • Menge: 150 ml
  • Konsistenz: Wasserbasiertes Gleitgel
  • Für den Analverkehr geeignet
  • Langfristige Gleitfähigkeit
  • Preis: niedrig

So hat das Nexus Slide Anal Gleitgel abgeschnitten

Das Nexus Slide Anal Gleitgel wurde in einem kleinen dezenten Karton geliefert. Von außen war überhaupt nicht zu erkennen, dass es sich um ein Gleitmittel handelt. Diese Diskretion ist mir bei diesem etwas „heiklen“ Thema besonders wichtig. Denn ich möchte nicht, dass mein Nachbar oder mein Postbote weiß, was ich und mein Freund für Vorlieben haben. Die Lieferung erfolgte zudem zügig. Innerhalb von 2 Tagen konnte ich das Paket bereit in meinen Händen halten. Ich kann an dieser Stelle Amorelie wirklich jedem wärmstens empfehlen.

Die Konsistenz und der Geruch

Da das Gleitgle auf Wasserbasis hergestellt wurde, fühlt es sich, im Gegensatz zu vielen Silikon Gleitmitteln wesentlich flüssiger an. Das merkt man schon wenn man nur einen kleinen Tropfen auf der Handfläche verteilt. Allerdings muss man dazu sagen, dass es wesentlich dickflüssiger ist als herkömmliche wasserbasierte Gleitgele. Diese Eigenschaft wurde bewusst bei der Produktentwicklung so bedacht um den „anderen“ Umständen beim Analverkehr gerecht zu werden.

Denn durch die Dickflüssigkeit fällt das Eindringen wesentlich einfacher. Auch ist die Dehnung dadurch auf jeden Fall entspannter. Gut hat mir gefallen, dass das Gleitgel vollkommen neutral riecht. Wer es lieber duftend mag, der sollte sich das inlube Intim Massagegel genauer anschauen. Dieses riecht sehr dezent nach Himbeere und ist zusätzlich auch als Anal Gleitgel geeignet.

Alles zu den Gleiteigenschaften sowie die Dauer der Gleitwirkung

Von den Gleiteigenschaften her macht es einen tollen guten Eindruck. Es ist sehr flutschig und ergiebig beim Analverkehr. Das Einführen hat ohne Probleme funktioniert und auch der Akt als solcher hat unbeschreibliche Gefühle ausgelöst. Natürlich habe ich es auch zur vaginalen Stimulation eingesetzt und ausprobiert. Hierbei habe ich keinerlei negative Nachteile feststellen können. Das Einführen hat bei beiden Arten sehr gut und ohne Probleme funktioniert.

Dadurch, dass es wesentlich dickflüssiger als die meisten wasserbasierten Gleitmittel ist, ist der Verbrauch auch nicht so stark. Das heißt, man setzt es einmal ein und muss so schnell kein zusätzliches Gleitgel mehr nachgeben. Dadurch handelt es sich um ein Gleitmittel welches wirklich auf Langzeitvergnügen ausgelegt ist. In dieser Eigenschaft kann man es zum Teil auch mit dem Fun Factory Toyfluid vergleichen. Das Fun Factory Gleitgel wird ebenfalls wie das Nexus Slide Anal Gleitgel auf Wasserbasis hergestellt.

Kann man das Gleitgel mit Sextoys einsetzen?

Ich hatte keinerlei Probleme beim Einsatz mit meinem Lieblingsvibrator (Lelo Soraya). Die Wasserbasis des Gleitgels schont alle Silikon Vibratoren und Dildos problemlos. Auch verschafft es deinem Toy zusätzlich noch ein geschmeidiges Gefühl. Achte darauf, dass du nicht zuviel Gleitgel benutzt. Denn durch die hohe Ergiebigkeit kann es schnell zur Verschwendung kommen.

Gut gefällt mir jedenfalls auch, dass man durch den integrierten Spender auch sehr einfach dosieren kann. Einfach auf die Spendervorrichtung drücken die passende Menge kommt ohne Probleme heraus. Nicht viele Gleitmittel verfügen über eine solche Eigenschaft, aber dennoch einige. Ein Beispiel dafür ist bspw. das Lumunu Gleitfreude Deluxe Aqua Gleitgel welches ich ebenfalls unter den wasserbasierten Gleitmittel getestet habe.

Das Preis- / Leistungsverhältnis vom Nexus Slide Anal Gleitgel

Der Preis ist meiner Meinung nach mit knapp 9 Euro sehr günstig. Man bekommt ca. 150 ml Anal Gleitgel welches meiner Meinung nach für einige Zeit vollkommen ausreichend ist. Gut hat mir auch gefallen, dass sich das Gleitgel einfach abwaschen lässt. Egal ob von einem Sextoy oder von der Haut. Es ist komplett wasserlöslich und lässt sich daher mit etwas Wasser mühelos wieder entfernen. Es ist also zusätzlich noch sehr hygienisch. Daher finde ich den Preis durchaus gerechtfertigt.

Offizielle Abbildung

Hier findest du die offizielle Abbildung. Klicke auf das Bild für eine Vergrößerung:

Nexus Slide - Anal Gleitgel

Fazit

Beim Nexus Slide Anal Gleitgel handelt es sich um ein Gleitmittel welches sowohl für die vaginale als auch anale Stimulation eingesetzt werden kann. Darüber hinaus hat es mir sehr viel Spaß beim Einsatz mit Sextoys bereitet. Darüber hinaus verspricht der Hersteller, dass es für den Einsatz mit Kondomen geeignet ist. Es kommt also nicht zu Unverträglichkeiten mit dem verwendeten Latex.

Da es auf Wasserbasis hergestellt wird, ist es flüssiger als die meisten analen Gleitmittel auf Silikonbasis. Dennoch ist es fester bzw. dickflüssiger als handelsübliche Gleitmittel auf Wasserbasis. Also perfekt um die ganzen Vorzüge eines wasserbasierten und eines silikonbasierten Gleitgels zu vereinen.

Wer ein Anal Gleitgel auf Wasserbasis sucht, der wird mit diesem Gleitmittel von Nexus sehr zufrieden sein. Eine Alternative hierzu ist auch das Joydivision AQUAglide anal Gleitgel. Dieses kostet ungefähr dasselbe und weist ähnliche gleitende Eigenschaften wie das Anal Gleitgel von Nexus auf.

Aber das Nexus Slide Anal Gleitgel kann ich ohne Probleme empfehlen. Auch Anfängerinnen werden ihren Spaß damit haben. Daher gibt es von mir auch eine ganz klare Kaufempfehlung für das Gleitgel.

Nicht das passende Gleitgel gefunden?

Hier noch ein Tipp: Wenn du dich nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welches Gleitgel das richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Gleitgelfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welches Gleitgel am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Gleitgelfinder starten.


Ähnliche Artikel